Den Umgang mit Hass-Postings haben Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Twitter bekanntermaßen eher mittelgut im Griff. Zwar gibt es auf beiden Netzwerken jeweils die Möglichkeit, strafbewehrte oder diffamierende Postings zu melden, ob der Beitrag dann entfernt wird, obliegt aber den Betreibern des Netzwerks selbst. Man bekommt aber immerhin den Eindruck, dass die Plattformen zumindest strafbare Einlassungen mittlerweile relativ zuverlässig unterbinden.

 » Weiterlesen