Autor: BTC Echo

Cardano (ADA): Erste Anzeichen für eine Bodenbildung

Kurs (ADA): 0,57 USD (Vorwoche: 0,62 USD)Widerstände/Ziele: 0,58 USD, 0,70 USD, 0,75 USD, 0,92 USD, 1,00 USD, 1,10 USD, 1,19 USD, 1,25 USD, 1,42 USD, 1,59 USDUnterstützungen: 0,48 USD, 0,39 USD, 0,33 USD, 0,26 USD, 0,19 USD Cardano Prognose Der Ausverkauf der letzten Wochen ging auch an Cardano nicht spurlos vorüber. Der ADA-Kurs rutschte in…

Weiterlesen

El Salvador: Zentralbanker stehen Schlange für Bitcoin Wallets

Copyright BTC-ECHO GmbH – Alle Inhalte, insbesondere Texte,Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren…

Weiterlesen

FANZONE erweitert seine Legends-Edition: „Road To World Cup“

Am 17. Mai launcht FANZONE die zweite exklusive Legends-Kollektion: NachAndreas Brehme, dem Finaltorschützen der WM 1990, kommt jetzt der 2014er-Weltmeister Per Mertesacker mit seiner eigenen NFT-Kollektion auf FANZONE.io. Das Besondere: Die Mertesacker-Kollektion besteht aus aufwändig produzierten und animierten Bobbleheads. Sahnestück der Kollektion sind die Eistonnen-NFTs, die Mertesackers legendäres TV-Interview während des Turniers aufgreifen. Von den…

Weiterlesen

Portugal: Bitcoin-Gewinne bald nicht mehr steuerfrei

Copyright BTC-ECHO GmbH – Alle Inhalte, insbesondere Texte,Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren…

Weiterlesen

DeFi ist die neue Hochburg der Krypto-Finanzkriminalität

Die Branche der dezentralen Finanzen (kurz DeFi) wird zum Honigtopf für Cyberkriminelle aller Art. Das bestätigt der aktuelle “Web3 Safety & Compliance Report” des größten Krypto-Datendienstleisters weltweit, Chainalysis. Ob Hacks, Geldwäsche oder Scams: DeFi liegt fast überall vorn. Die größten Profiteure: Nordkoreanische Hackergruppen wie Lazarus. DeFi entstand 2017 und boomt seit zwei Jahren. Es ist…

Weiterlesen