Monat: April 2021

Snowden lanciert NFT im Namen der Pressefreiheit

Die Bitcoin-Adaption schreitet weiter voran. Alle Privatkunden der AXA haben nun die Möglichkeit, Versicherungsprämien für alle Sachversicherungsprodukte in Bitcoin zu entrichten. Europas zweitgrößter Versicherungskonzern AXA bietet seinen Kunden nun die Möglichkeit, ihre Rechnungen mit Bitcoin (BTC) zu bezahlen. Ermöglicht wird dies durch eine Zusammenarbeit mit dem etablierten Krypto-Broker Bitcoin Suisse. AXA akzeptiert Bitcoin-Zahlungen für fast…

Weiterlesen

FDP veröffentlicht Krypto-freundliches Wahlprogramm

Im Wahlprogramm setzt sich die FDP für eine freundliche Politik gegenüber Kryptowährungen ein. Damit fährt die Partei einen einsamen Kurs. Die FDP hat vor Kurzem ihr Wahlprogramm der Öffentlichkeit präsentiert. Die Liberalen wollen in der kommenden Bundestagswahl mit Themen wie Steuersenkungen, Fortschritt der Digitalisierung und Bildungsförderung bei den Bürgern punkten. Das Dokument offenbart jedoch auch…

Weiterlesen

Dogecoin Kursprognose: Worauf es DOGE, ETH und IOTA jetzt ankommt

Während Ethereum (ETH) diese Woche ein neues Allzeithoch jenseits der 2.500 USD markiert überragt die Kursentwicklung von Dogecoin (DOGE) aktuell alles. Auch wenn IOTA (MIOTA) noch ein gutes Stück vom Allzeithoch entfernt ist, die Rallyebewegung zeigt auch beim deutschen Krypto-Projekt weiter gen Norden. Ethereum (ETH): ETH-Kurs springt auf psychologische 2.500 USD Kurs (ETH): 2.393 US-Dollar…

Weiterlesen

Mick Jagger lanciert NFT zugunsten angeschlagener Kneipen

Die Bitcoin-Adaption schreitet weiter voran. Alle Privatkunden der AXA haben nun die Möglichkeit, Versicherungsprämien für alle Sachversicherungsprodukte in Bitcoin zu entrichten. Europas zweitgrößter Versicherungskonzern AXA bietet seinen Kunden nun die Möglichkeit, ihre Rechnungen mit Bitcoin (BTC) zu bezahlen. Ermöglicht wird dies durch eine Zusammenarbeit mit dem etablierten Krypto-Broker Bitcoin Suisse. AXA akzeptiert Bitcoin-Zahlungen für fast…

Weiterlesen

Ethereum über 2.500 USD: Hard Fork und Rothschild befeuern ETH-Kurs

Ethereum hat im Zuge seines jüngsten Software-Updates “Berlin” ein neues Allzeithoch jenseits von 2.500 USD aufgestellt. Zusätzlichen Rückenwind erhielt ETH dabei von Rothschild Investment. Das ist gerade nochmal gut gegangen: Ethereum hat am 15. April die erste Hard Fork für seine Beacon Chain vollzogen. Mit dem Netzwerk-Update “Berlin” wurden insgesamt vier Protokolländerungen (Ethereum Improvement Proposals,…

Weiterlesen