Kategorie: Wirtschaft

Dieter Zetsche heuert bei Kensington Capital an: Ex-Daimler-Chef wird Spac-Investor

Dieter Zetsche (68) zieht es an die Wall Street. Der langjährige Daimler-Chef hat sich der New Yorker Investmentfirma Kensington Capital angeschlossen. Mit seiner Erfahrung, seinen Kontakten und seinem Namen soll er helfen, einen weiteren Spac-Deal in der Automobilindustrie einzufädeln. Kensington Capital hat bereits mehrere leere Firmenhüllen an der Börse platziert. Mit dem Geld der Anleger…

Weiterlesen

Börse aktuell: Herbe Verluste an den Börsen zum Wochenauftakt

Die straffere Geldpolitik der US-Notenbank und der Russland-Ukraine-Konflikt haben am Montag die europäischen Börsen weiter belastet. Der Euro-Stoxx-50 stand gegen 12 Uhr mit einem satten Minus von 2,06 Prozent bei 4.142,64 Punkten. Auch der Frankfurter DAX gab um deutliche 1,85 Prozent auf 15.414,85 Einheiten nach. Der Londoner FTSE-100 notierte um 1,36 Prozent tiefer bei 7.391,95…

Weiterlesen

Insolvente MV-Werften-Mutter: Milliardär Lim Kok Thay gibt Genting-Führung ab

Beim insolventen MV-Werften-Eigner Genting Honkong haben die Insolvenzverwalter das Ruder übernommen, zeitgleich trat der malaysische Milliardär Lim Kok Thay (70) als Vorsitzender und Geschäftsführer seines insolventen Kreuzfahrtkonzerns zurück. Die Verwalter sollen nun einen Restrukturierungsplan für das angeschlagene Unternehmen ausarbeiten, teilte der Konzern am Montag der Hongkonger Börse mit. Es gebe „keine Meinungsverschiedenheiten“ mit dem Vorstand,…

Weiterlesen

Bauern müssen für Agrarsubventionen mehr aufs Klima achten

Ändern sie nichts, ändert sich für die Bäuerinnen und Bauern in Österreich finanziell einiges. Grund ist die neue EU-Agrarpolitik (GAP), die für eine biologische und klimaschonende Bewirtschaftungsform mehr Subventionen vorsieht, für konventionelle Produktion jedoch weniger. Um weiter Förderungen in ähnlicher Höhe zu erhalten, müssen die Landwirte mehr auf Klima und Artenschutz achten. Ministerium und Kammer…

Weiterlesen

Vogelzählung in Österreich: Die Kohlmeise ist zurück

Mehr Interessierte als je zuvor haben Anfang Jänner an der „Stunde der Wintervögel 2022“ teilgenommen und eine Stunde lang die Maximalzahl der im Garten oder Park beobachteten Vögel dokumentiert. Mit knapp 23.500 Einreichungen erreichte das Citizen-Science-Projekt der Vogelschutzorganisation BirdLife Österreich im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von fast sieben Prozent. Die Zahl der Vögel hingegen…

Weiterlesen

Viele Betriebe in Österreich suchen händeringend nach Personal

Am größten war die Nachfrage nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in technischen Ausbildungsberufen, der IT sowie im Finanz- und Rechnungswesen. In Summe gab in diesen Branchen 170.000 ausgeschriebene Stellen. Rund 46.000 Jobs gab es im Vertrieb, etwa 30.000 fielen auf den Bereich Naturwissenschaften. Im Einzelhandel wurden rund 29.000 Leute gesucht. Enorm gestiegen ist gemäß dieser Auswertung…

Weiterlesen

Erste Klagen für Maxenergy-Kunden bis Februar geplant

Seit November sammelt der VSV Betroffene – 50 haben sich bisher bei ihm für eine Sammelaktion angemeldet, nicht alle davon mit Rechtsschutzpolizze. Jene Fälle, für die mangels Rechtsschutzdeckung keine individuelle Klage in Frage kommt, will der VSV gemeinsam mit einem Prozessfinanzierer vor Gericht bringen. Für Betroffene ist das kosten- und risikofrei, abgesehen vom VSV-Mitgliedsbeitrag. Davor…

Weiterlesen

Milliarden-Deal in der Fahrrad-Branche

Accells Verwaltungsratschef Rob ter Haar sagte, das Gremium unterstütze die Offerte von KKR. Sie biete einen „überzeugenden und unmittelbaren Wert“ für die Aktionäre und helfe dem Unternehmen bei der strategischen Entwicklung.Accell hatte 2017 ein Übernahmeangebot des niederländischen Familienkonzerns Pon Holdings für 33 Euro je Aktie abgelehnt. Pon wollte Accell mit seinen eigenen Fahrradmarken wie „Gazelle“…

Weiterlesen

Evergrande: Aktie zieht an, Staat will für Evergrande angeblich Restrukturierungplan vorlegen

Beim strauchelnden Baukonzern Evergrande in China zeichnet sich womöglich doch noch eine Lösung für die Schuldenprobleme ab. Der zweitgrößte chinesische Immobilienentwickler soll von der Provinzregierung von Guangdong gestützt und restrukturiert werden, heißt es in einem Medienbericht. Zudem teilte Evergrande am Wochenende mit, dass ein Vertreter des staatlichen Vermögensverwalters China Cinda Asset Management in den Verwaltungsrat…

Weiterlesen
Wird geladen