Seite auswählen

Monat: Mai 2019

Fit für die Zukunft: Neue Studienmöglichkeiten der Blockchain-Technologie in Irland und den USA

Der Studiengang in Irland soll junge Talente fördern und Irland indes zu einer Vorreiterrolle im Bereich der Blockchain-Technologie verhelfen, so die Ministerin Heather Humphrey bei der Lancierung des Masters in Dublin. Das Programm ist Teil der Future Jobs Initiative der irischen Regierung. Die Initiative verfolgt das Ziel, zukünftige Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt zu antizipieren und…

Weiterlesen

Sberbank: Russlands größte Bank stellt Krypto-Pläne ein

Der Vize-Präsident der russischen Sberbank, des größten nationalen Finanzinstituts, verkündete am 30. Mai das Ende der Krypto-Pläne seines Unternehmens. Gegenüber der russischen Nachrichtenagentur tass begründet Andrey Shemetov die Entscheidung der Sberbank mit der negativen Einstellung der russischen Zentralbank gegenüber Bitcoin & Co. Im Rahmen einer Pressekonferenz äußert sich Shemetov zu den Hintergründen der Krypto-Dämmerung bei…

Weiterlesen

Alles NEO macht der Juni: Open-Source-Projekt kündigt Update an

Das Netzwerk der chinesischen Kryptowährung NEO erhält am 3. Juni ein Update. Das Software-Upgrade für die Netzwerkknoten (Nodes) der NEO-Blockchain führt als wichtigste Neuerung eine „Oversize Fee“ (dt. Übergrößengebühr) ein. Damit fällt künftig für Transaktionen, die größer als 1.024 Byte sind, eine variable Gebühr an. Das hat das NEO-Projekt am 29. Mai auf seinem Blog…

Weiterlesen

Binance Charity: Bitcoin-Börse will 100.000 Kindern helfen

Unter der Aufsicht des zweiten stellvertretenden  ugandischen Premierministers Kirunda Kivejinja unterzeichnete der Wohltägigkeitsarm der Bitcoin-Börse Binance eine Absichtserklärung. Um sich für Kinder in Not einzusetzen, arbeitet Binance künftig mit Safe Future zusammen. Die Zusammenarbeit soll darauf abzielen, Kindern in Uganda einen besseren Zugang zu Bildung zu vermitteln. Dementsprechend heißt es im offiziellen Blogeintrag der Bitcoin-Börse:…

Weiterlesen

Bitcoin-Kurs geht baden, Altcoins auf Tauchgang – Was ist los am Markt?

Der Bitcoin-Kurs hat die 9.000-US-Dollar-Marke nicht halten können. Aktuell liegt er bei knapp über 8.200 US-Dollar. Damit hat der Kurs der führenden Kryptowährung nach Marktkapitalisierung im Tagesvergleich weitere 5,4 Prozentpunkte eingebüßt. Im Hinblick auf seine Nachfolger performt der Bitcoin-Kurs jedoch noch relativ stabil. Der aktuelle Dump am Markt hat beispielsweise den Ether-Kurs (Ethereum) weitaus härter…

Weiterlesen