Der Bitcoin-Kurs hat zwar an Boden dazugewonnen, von einem Befreiungsschlag kann jedoch keine Rede sein. Nach wie vor verharrt die Kryptowährung im Wartestand.

Der Bitcoin-Kurs ist in den letzten 24 Stunden etwas aus seinem Sommerloch empor geklettert. Mit einem Plus von 1,3 Prozent und einer Schwankungsbreite von knapp 250 US-Dollar auf Tagessicht notiert die Krypto-Leitwährung bei aktuell 9.400 US-Dollar.

 » Weiterlesen