Ändern sie nichts, ändert sich für die Bäuerinnen und Bauern in Österreich
finanziell einiges. Grund ist die neue EU-Agrarpolitik (GAP), die für eine
biologische und klimaschonende Bewirtschaftungsform mehr Subventionen
vorsieht, für konventionelle Produktion jedoch weniger. Um weiter
Förderungen in ähnlicher Höhe zu erhalten, müssen die Landwirte mehr auf
Klima und Artenschutz achten.

 » Weiterlesen