Monat: Mai 2022

Ölpreise erreicht höchsten Stand seit zwei Monaten

Die Ölpreise haben am Dienstag deutlich zugelegt und sind auf den höchsten Stand seit gut zwei Monaten gestiegen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 123,32 US-Dollar (114,57 Euro). Das waren 1,65 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 3,47…

Weiterlesen

WTF: Nicht ganz echt: KI-Expertin sagt ab 2070 virtuelle Babys im Metaverse voraus

Wer jungen Eltern 2070 ein Kompliment zum Nachwuchs machen möchte und anmerkt, dass der Filius offenbar „nicht ganz echt ist“, macht sich möglicherweise keiner Beleidigung mehr schuldig. In 50 Jahren nämlich könnte das Problem der wachsenden Überbevölkerung endlich gelöst sein. Wenn es nach der KI-Expertin Catriona Campbell geht, bekommen die Eltern ihre Kinder einfach virtuell…

Weiterlesen

DSM und Firmenich fusionieren, neuer Weltmarktführer für Geschmacks- und Duftstoffe entsteht

Für Lanxess ändert sich damit die bisherige Ausrichtung. Nach Abschluss des Deals, der für die erste Hälfte des kommenden Jahres erwartet wird, besteht das Geschäftsportfolio noch aus drei Spezialchemie-Segmenten. Künftig will sich Lanxess auf die Bereiche Basis- und Feinchemie, Zusatzstoffe wie Schmierstoffe, Flammschutzadditive oder Kautschukchemikalien sowie Spezialchemikalien, die von Desinfektionsmitteln bis hin zu Wasseraufbereitungstechnologien reichen,…

Weiterlesen

Gazprom stellt auch Gaslieferungen zu dänischem Konzern und Shell ein

Mit Versorgungsengpässen wird in Dänemark nicht gerechnet. Nach Angaben von Ørsted kann Russland die Gaslieferung nach Dänemark nicht direkt abschneiden, weil es keine Gas-Pipeline gibt, die direkt von der Energiegroßmacht ins Land führt. Es sei Dänemark deshalb weiterhin möglich, Gas zu beziehen. Dies müsse jedoch dann in größerem Maßstab auf dem europäischen Gasmarkt erworben werden.…

Weiterlesen

Ab 1. Juni müssen auf AUA-Flügen keine Masken mehr getragen werden

Im Zuge der Änderungen rund um die Maskenpflicht in Österreich über die Sommermonate beendet auch die Austrian Airlines (AUA) am 1. Juni die Maskenpflicht auf ihren Flügen. Gemäß der Maßnahmenverordnung der Regierung ist die Pflicht, auf Flügen eine FFP2-Maske oder einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, vorerst bis 23. August ausgesetzt, teilte die AUA am Dienstag mit.…

Weiterlesen