Autor: Heise.de

Frustriert von Apple: Sicherheitsforscher veröffentlicht 0-Day-Lücken für iOS 15

Ein Sicherheitsforscher hat Details zu mehreren Schwachstellen veröffentlicht, die Apps Zugriff auf sensible Nutzerdaten ermöglichen – und sich offenbar auch in iOS 15 weiter einsetzen lassen. Er habe die insgesamt vier Zero-Day-Lücken schon im Frühjahr an Apple gemeldet, berichtet der Sicherheitsforscher mit dem Pseudonym „illusionofchaos“. Der Hersteller habe jedoch nur eine davon mit iOS 14.7…

Weiterlesen

Entwicklungsumgebung: NetBeans 12.5 behebt Probleme mit Gradle und Maven

Das unter dem Dach der Apache Software Foundation (ASF) angesiedelte NetBeans-Team hat Version 12.5 der gleichnamigen Entwicklungsumgebung veröffentlicht. Für das Update wurden knapp 130 Pull Requests abgearbeitet, die zahlreiche Fehlerbereinigungen und Verbesserungen rund um Java sowie die Build-Tools Gradle und Maven betreffen. Support für Java 17 noch experimentell Das kürzlich offiziell freigegebene Java 17 LTS…

Weiterlesen

Hackerangriff auf deutsche Behörde kurz vor der Wahl

Wenige Tage vor der Bundestagswahl am kommenden Sonntag soll es am Mittwoch zu einem Hacker-Angriff auf das Statistische Bundesamt gekommen sein. Dessen Chef ist zugleich der Bundeswahlleiter. Das berichtete das Wirtschaftmagazin Business Insider. Laut dem Blatt stuft das Informationstechnik-Zentrum Bund (ITZBund), ein zentraler IT-Dienstleister der Bundesverwaltung, das Ereignis als „Major Incident“, also als ein schwerwiegendes…

Weiterlesen

Drohnen mit Netzen einfangen – Abwehr am Hamburger Airport getestet

Ein System zur Abwehr von illegal fliegenden Drohnen ist am Flughafen Hamburg erfolgreich erprobt worden. Eine Abwehrdrohne habe eine andere Drohne über dem Flughafen mit einem Netz eingefangen und an einen sicheren Ort am Boden gebracht, erläuterte Projektleiter Prof. Gerd Scholl am Donnerstag bei der Vorstellung des Systems. Das Ende 2019 gestartete Projekt „Falke“ wird…

Weiterlesen

KI-Doktor: Neuronale Netze lernen von Röntgenbildern

In einer gemeinsamen Forschungsarbeit hat ein internationales Team ein Deep-Learning-Modell entwickelt, das mit hoher Sicherheit aus medizinischen Röntgenaufnahmen die ethnische Abstammung abliest. Die Forscher aus den USA, Kanada, Australien und Taiwan stellten fest, dass der KI diese Bestimmung mit über 95-prozentiger Sicherheit gelang, und zwar anhand von Aufnahmen aller anatomischen Regionen des menschlichen Körpers. Schon…

Weiterlesen