Autor: Heise.de

Apple erweitert Forschungseinrichtung in den Palästinensischen Gebieten

Apple will ein größeres Forschungs- und Entwicklungszentrum in den Palästinensischen Autonomiegebieten aufbauen und damit die Präsenz im Mittleren Osten stärken. In Israel beschäftigt der Konzern bereits ein Team von rund 2000 Mitarbeitern, die an zwei Standorten Entwicklungsarbeit leisten und anderem an der M1-Chip-Entwicklung beteiligt sind. Team von 60 Entwicklerin in Rawabi Nun hat Apple Investitionen…

Weiterlesen

heise-Angebot: Continuous Lifecycle und ContainerConf 2022 wieder vor Ort mit neuem Programm

Continuous Integration (CI), Continuous Delivery (CD), Dev(Sec)Ops sowie Kubernetes und Container sind aus der modernen Softwareentwicklung nicht mehr wegzudenken. Doch die tägliche Praxis in Projekten bleibt von vielfältigen Herausforderungen geprägt, denen sich die Konferenzen Continuous Lifecycle und ContainerConf im November 2022 in zahlreichen Talks und Workshops erfahrener Expertinnen und Experten widmen. Wichtige Kernthemen diesmal sind…

Weiterlesen

Linux-Distribution: EndeavourOS 22.6 vereinfacht Installation

Mit dem Release 22.6 von EndeavourOS, Codename Artemis, legen die Projekt-Maintainer vor allem einen Schnappschuss mit aktualisierten Paketen vor. Neben neuerer Software bringt die Linux-Distribution, die auf Arch-Linux mit seinem Rolling-Release basiert, aber auch Verbesserungen. So ist etwa der Offline-Installer, der standardmäßig den Xfce-Desktop installiert, deutlich aufgeräumt worden. Auf dem Installations-ISO findet sich ein kombinierter…

Weiterlesen

Netzwerk: IOS-XE und mehr Features für Ciscos kleine Switche

Cisco hat drei Kompaktswitche als Ergänzung der Catalyst-9000-Serie herausgebracht. Auf diese jetzt mit C9200CX bezeichnete Produktklasse warten einige Kunden bereits seit einiger Zeit. Die Plattform auf Basis IOS-XE und dessen Features ähneln nun stark der großen Switches der C9000er Serie. Während Cisco in der 9000er-Serie der Catalyst-Switche alle Modelle vom 24-Port-Access- bis zum modularen Core-Switch…

Weiterlesen

Webstandards: Das W3C baut sich um

Das World Wide Web Consortium (W3C) wird im Januar 2023 in eine einheitliche, gemeinnützige Organisation überführt. Bisher ist das Gremium, das Webtechniken standardisiert, ein Zusammenschluss mehrerer Universitäten und Forschungsorganisationen. Mit der zentralen Struktur soll es effizienter agieren beziehungsweise schneller auf technische Entwicklungen reagieren. Einheitliche Normen gegen Fragmentierung Tim Berners-Lee hatte die Gründung des W3C am…

Weiterlesen