Autor: Manager Magazin

Kurssturz bei Bitcoin, Ethereum und Co: China setzt neuen Schlag gegen Kryptowährungen

China erhöht den Druck auf die Kryptowährungs-Branche. Das Land erklärte am Freitag sämtliche Aktivitäten rund um Cyber-Devisen für illegal und untersagte ausländischen Krypto-Börsen jegliche Dienstleistungen für Kunden in China. Vergehen würden streng geahndet. Die Regierung werde entschlossen gegen Spekulationen mit Kryptowährungen vorgehen, um das Vermögen der Bürger sowie die wirtschaftliche, finanzielle und soziale Ordnung zu…

Weiterlesen

Aktienmarkt in der Analyse: Wie der Dax auf Bundestagswahlen reagiert

Große politische Ereignisse sind meist zugleich ein Thema an der Börse – das gilt auch für Wahlen wie die am kommenden Sonntag anstehende zum Deutschen Bundestag. Die Politik gibt die Rahmenbedingungen vor, in denen die Wirtschaft agiert – letztlich hängen also Umsatz und Gewinn der Unternehmen mit davon ab. In diesem Jahr verspricht der Urnengang…

Weiterlesen

Deutsche Banken wähnen sich bei Evergrande in Sicherheit

Der drohende Zusammenbruch des chinesischen Immobilienriesen Evergrande löst in der deutschen Finanzwirtschaft vorerst nur Schulterzucken aus. Nachdem die Bafin und die EZB schon weitgehend Entwarnung gegeben haben, finden sich zunächst keine Hinweise auf eine Verflechtung der deutschen Bankenbranche mit dem Krisenkonzern aus Shenzhen. Vielmehr gaben mehrere Institute wie ING Deutschland, DZ Bank und NRW.Bank vollständig…

Weiterlesen

Boom am Häusermarkt nimmt nochmals Fahrt auf

Der Erwerb der eigenen vier Wände in Deutschland wird immer teurer und ein Ende des Preisanstiegs ist angesichts anhaltend hoher Nachfrage vorerst nicht in Sicht. Nach vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes mussten Käufer von Eigentumswohnungen und Häusern im zweiten Quartal bundesweit im Schnitt 10,9 Prozent mehr zahlen als ein Jahr zuvor. Es war der stärkste…

Weiterlesen

Börse: Kursrutsch im Dax vor der Bundestagswahl, Adidas-Aktie unter Druck, Ölpreis legt zu

Gewinnmitnahmen vor der Wahl und erneute Sorgen um den chinesischen Immobilienriesen Evergrande: Am letzten Handelstag vor der Bundestagswahl am Sonntag gibt der Dax deutlich nach. Zuletzt notierte der deutsche Leitindex 0,7 Prozent im Minus bei 15.554 Punkten. Der EuroStoxx 50 als Leitbarometer der Eurozone gab ebenso nach wie der MDax der mittelgroßen Börsenwerte. Auch der…

Weiterlesen