Tether veröffentlichte ein Transparency Update. Laut einem in Auftrag gegebenen FSS-Report sei der Stable Coin demnach zu 100 Prozent gedeckt. Um dies zu beweisen, beauftragte Tether eine unabhängige Anwaltskanzlei aus den USA.

In Kryptokreisen wurde immer wieder angezweifelt, ob Tether tatsächlich über genügend Mittel verfügt, um die angebotenen Coins zu decken.

 » Weiterlesen