Nachdem der Bitcoin-Kurs in den vergangenen Tagen im Zusammenhang mit den Aussagen des chinesischen Regierungschefs Xi Jinping in die Höhe getrieben worden ist, ist man in Peking um Relativierung bemüht. Die neue Blockchain-Politik der chinesischen Regierung habe nichts an den Handelsverboten mit Kryptowährungen geändert und sollte nicht als Grundlage für Spekulationen dienen.

 » Weiterlesen