Der Darmstädter Merck-Konzern will in den kommenden Jahren deutlich mehr Geld in verheißungsvolle Start-ups aus der Pharma- und Biotech-Branche investieren. Das Dax-Unternehmen stelle zusätzliche 600 Millionen Euro über fünf Jahre für seinen Wagniskapitalfonds M Ventures zu Verfügung. Das sei die dritte Aufstockung seit der Gründung 2009, teilte Merck am Mittwoch mit.

 » Weiterlesen