Das neue Fondsstandortgesetz gilt ab heute: Ab sofort dürfen in Deutschland Spezialfonds 20 Prozent ihres Kapitals in Krypto-Assets investieren.

Mit dem heutigen 2. August ist das Fondsstandortgesetz (FoStoG) in Kraft getreten. Das Gesetzespaket enthält zahlreiche Neuerungen, die den Investitionsstandort Deutschland nach vorne bringen sollen. Davon könnte auch der Krypto-Markt profitieren.

 » Weiterlesen