Ein großer Anteil von Substanz- bzw. Drogenabhängigen leidet auch unter anderen psychiatrischen Erkrankungen. Bisher kaum wahrgenommen: Etwa 20 Prozent der Alkoholabhängigen hatten zumindest in der Kindheit auch ADHS. Das zeigt eine neue Wiener Studie. Entscheidend ist es für die Patienten, dass alle ihre psychiatrischen Störungen diagnostiziert und behandelt werden, hieß es am Samstag beim Interdisziplinären Symposium zur Suchterkrankung in Grundlsee in der Steiermark.

 » Weiterlesen