Monat: November 2018

Der Bär schlägt zu: Steemit Inc. entlässt 70 Prozent der Mitarbeiter

Harte Zeiten erfordern harte Maßnahmen – das hat nun auch ein Großteil der Mitarbeiter von Steemit Inc. zu spüren bekommen. Steemit ist das bekannteste blockchainbasierte soziale Netzwerk. Wie CEO Ned Scott am 28. November auf der Plattfform bekannt gab, mussten 70 Prozent seiner Angestellten nun ihren Hut nehmen. Als Grund für die Entscheidung nennt Ned…

Weiterlesen

My Crypto Mine: Texas beendet Bitcoin-Mining-Scam

Das Versprechen war offenbar zu schön, um eingelöst zu werden: My Crypto Mine lockte Investoren mit passivem Einkommen, lukrativen Gewinnen und Renditen von zehn bis 20 Prozent im Monat. Wie man der Unterlassungsanordnung des Staates Texas nun jedoch entnehmen kann, hatten die Versprechen keine vertretbare Basis. My Crypto Mine versprach „risikofreie“ Investitionen, ohne dabei mit…

Weiterlesen

Cryptojacking: Wie Schadsoftware fremde Rechner für das Krypto-Mining kapert

Während die Popularität von Kryptowährungen – trotz Bärenmarkt – steigt, steigt auch das Interesse von Cyberkriminellen, diesen Wachstumsmarkt anzuzapfen. Dies ist einer Pressemitteilung von Kaspersky Labs zu entnehmen, die BTC-ECHO vorliegt. Wie die Expertinnen und Experten für Cybersecurity mitteilen, sei 2018 das Jahr der Krypto-Kriminellen gewesen. Mining-Angriffe im Fokus Der Bericht geht dabei insbesondere auf die…

Weiterlesen

BTC-ECHO Studie: Wo steht das deutsche Blockchain-Ökosystem?

Als größtes deutschsprachiges Medium zum Themenkreis Blockchain und Kryptowährungen ist es uns ein Anliegen, für Klarheit und Übersicht im dynamischen Krypto-Sektor zu sorgen. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit BlockState, einem Anbieter für blockchainbasierte Bankeninfrastruktur, eine umfassende Studie veröffentlicht. Anhand einer ausführlichen Befragung von mehr als 100 Blockchain-Start-ups zu Geschäftsfeldern, Finanzierungsformen, Teamgrößen und vielem…

Weiterlesen

Selbstregulierung: US-Verband ADAM erstellt Verhaltenskodex für Krypto-Unternehmen

Die Sache mit der Regulierung gestaltet sich kompliziert. Denn unklare regulatorische Richtlinien und die Ermittlungsverfahren gegen eine ganze Reihe von ICOs in den USA zeigen eines ganz deutlich: Der Krypto-Markt verharrt im Wilden Westen. Aktuelles Beispiel dafür ist der Fall Envion. Nach krummen Geschäften und einer heimlichen Kapitalerhöhung ist der schweizerische ICO insolvent und hinterlässt…

Weiterlesen