Monat: September 2018

Mit richterlichem Beistand: SEC und CFTC gegen Krypto-Scams

Die beiden US-amerikanischen Regulierungsbehörden Security and Exchange Commission (SEC) und die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) leiten ein gemeinsames Verfahren gegen die Plattform 1Broker.com ein. Die CFTC erhält zudem vor Gericht grünes Licht, um gegen weitere mutmaßliche Scams vorzugehen. Damit bringen sich beide Behörden in Regulierungsfragen in Stellung. Wie aus einer Pressemitteilung der Security and…

Weiterlesen

Kryptobörsen am Abgrund: So werden Trader abgezogen und der Bitcoin-Kurs manipuliert

In der Vergangenheit wurde viel über Hacks und IT-Schwachstellen bei Kryptobörsen berichtet. Es ist kein Geheimwissen, dass Manipulation und Betrug an Kryptobörsen hoch im Kurs stehen. Es fällt schwer, den Kursbewegungen zu trauen, denn der Verdacht, dass Insidertrades das Auf und Ab kontrollieren, hält sich hartnäckig. Und das zu Recht. Erst kürzlich haben wir von…

Weiterlesen

Noch eine Bitcoin-Brücke: SEBA sammelt 103 Millionen Euro

Die SEBA Crypto AG, ein Bockchain-Start-up aus der Schweiz, hat 103 Millionen Euro für sein Projekt eingesammelt. Mit dem Projekt will das Unternehmen eine Brücke zwischen der Bitcoin-Welt und der Welt der Fiatwährungen bauen. Die Führung des Unternehmens steht unter der Leitung von ehemaligen US-Bankern, die Zeichen stehen insgesamt gut. Allerdings wartet die Bank derzeit…

Weiterlesen

Deloitte unterstützt Blockchain-Konsortium

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsfirma Deloitte wird das Blockchain-Konsortium The Institutes RiskBlock™ Alliance dabei unterstützen, nach Kanada zu expandieren. Dies wurde am 25. September bekannt gegeben. Das Konsortium konzentriert sich auf die Anwendung der Blockchain-Technologie in der Versicherungsbranche. Deloitte gehört neben Ernst & Young, KPMG und PricewaterhouseCoopers (PwC) zu den „Big Four“, den vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften…

Weiterlesen

Goldman Sachs investiert in Blockchain-Plattform

Goldman Sachs hat in Veem investiert. Der Bankenriese fördert den Blockchain-Zahlungsdienstleister, der sich nichts Geringeres auf die Fahnen geschrieben hat, als den SWIFT-Standard anzugreifen. Auch andere hochkarätige Investoren scheinen an die Vision des Unternehmens zu glauben. Goldman Sachs erkennt zunehmend die Chancen, die sich durch die Blockchain-Technologie ergeben. Zwar hat sich der Bankenriese bzw. einige…

Weiterlesen