Monat: März 2020

Corona-Chance?: Ausgangsbeschränkungen lassen FinTech-Apps florieren

Die zur Bekämpfung des Coronavirus erlassenen Ausgangsbeschränkungen  und Kontaktverbote sorgen in Europa derzeit offenbar für einen Boom bei Trading Apps. Das Unternehmen DeVere Group verbucht seit Beginn des europaweiten Lock Down einen starken Zuwachs bei der Nutzung seiner Trading Apps – inklusive seiner Bitcoin Trading App. Laut DeVere hat die Nutzung seiner Apps in der…

Weiterlesen

Altcoinanalyse: Bitcoin (BTC) verteidigt 6.000 US-Dollar, Altcoins im Niemandsland

Am Mittwoch, den 25. März konnte der Bitcoin zunächst ein Wochenhoch bei 6.985 US-Dollar ausbilden. Die anhaltende Schwäche an den klassischen Finanzmärkten zum Wochenende hin wirkt jedoch weiterhin belastend für den Krypto-Markt und lässt diesen ebenfalls korrigieren. Die Abkopplung vom klassischen Markt, wie zwischenzeitlich zu beobachten, scheint vorerst nur temporär gewesen zu sein. Bitcoin und…

Weiterlesen

Adaption: Breitling tickt jetzt auf der Blockchain

Die Blockchain–Technologie bahnt sich weiter ihren Weg in die Gesellschaft. So sichert Breitling nun Identitätsnachweise für eine neue Uhrenkollektion über die Technologie. Dafür bietet sie sich an; schließlich ist die Technologie, die sich mit dem Bitcoin-Netzwerk erstmals unter die Menschen gemischt hat, dazu fähig, Herkunftsnachweise aller Art bereit- und vor allem sicherzustellen. Ist auf der…

Weiterlesen

Telegram Open Network: Community will TON auch ohne SEC-Zustimmung lancieren

Am 24. März erhielt der Messaging-Dienst Telegram die letzte Hiobs-Messsage vom New Yorker Southern Disitrict Court (SDNY): Das Gericht teilt die Auffassung der US-Börsenaufsicht SEC, dass der geplante GRAM Token als Wertpapier einzustufen sei. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Telegram den milliardenschweren Vorverkauf der GRAM Token bei der US-Börsenaufsicht hätte registrieren müssen. 425 Millionen US-Dollar…

Weiterlesen

Corona Marktupdate: Bitcoin-Kurs: Bullisher Rebound bringt Kursanstieg, DAX stagniert

Die jüngsten Entwicklungen der Corona-Krise und die Auswirkungen auf die traditionellen Märkte, den Bitcoin-Kurs und das Krypto-Ökosystem im Marktupdate. Coronavirus und die internationale Lage Die wegen der Corona-Pandemie geltenden Auflagen und Schließungen sollen in Deutschland noch über Ostern hinaus bestehen bleiben. Kanzleramtschef Helge Braun erklärte gegenüber dem Tagesspiegel, dass der Lockdown noch mindestens bis zum 20 April…

Weiterlesen