Wahrscheinlich kennt jeder die sogenannten Rumpelstreifen. Fährt man auf der Autobahn versehentlich über die Außenlinie, ertönt oft plötzlich ein unangenehmer Ton. Gleichzeitig vibrieren Lenkrad und Sitz. Eigentlich mit gutem Grund: Die akustische und taktile Stimulation, ausgelöst von neben den Fahrstreifen gefrästen Furchen oder Erhebungen, sollen eingenickte und unaufmerksame Fahrer schnell und effektiv wieder in die Spur bringen und Unfälle vermeiden helfen.

 » Weiterlesen