Die US-amerikanische Wertpapieraufsicht bleibt im Streit um die geplante Telegram Blockchain TON hartnäckig. Nachdem der zuständige Richter kürzlich einen Eilantrag der SEC auf Offenlegung der Telegram-Konten abgewatscht hatte, unternimmt die Behörde nun einen weiteren Anlauf, um sich Einblick in Geldströme des Messaging-Anbieters zu verschaffen.

Zuvor wurde Telegram dazu aufgefordert,

 » Weiterlesen