Unter bestimmten Voraussetzungen sind Computer, auf denen Grafana Enterprise läuft, angreifbar. Eine aktualisierte Version schafft Abhilfe

Die Software sammelt Daten aus verschiedenen Quellen, etwa MySQL und PostgreSQL, und visualisiert das Gesammelte an einer Stelle. Systeme sind aber nur gefährdet, wenn das Beta-Feature Fine-grained Access Control aktiv ist und mindestens zwei API-Schlüssel mit verschiedenen Rollen zum Einsatz kommen.

 » Weiterlesen