Seite auswählen

Kategorie: Krypto

BitMEX: Bitcoin-Börse kündigt weitläufige Änderungen an

Die Mutterfirma der Bitcoin-Börse BitMEX will ihren Wirkungskreis erweitern. Ein neue Unternehmensstruktur namens 100x soll es richten. HDR Global Trading, Mutterkonzern der Bitcoin-Börse BitMEX will eine neue Geschäftsstruktur aufbauen. Unter dem Namen 100x soll ein breiteres Publikum angesprochen werden. Das verkündet BitMEX-Geschäftsführer Arthur Hayes am 15. Juli in einem Blogpost: 100x wird die neue Holdingstruktur…

Weiterlesen

Österreichische Firmen lancieren Blockchain-Lösung für Metallindustrie

Zwei österreichische Unternehmen wollen der europäischen Metallindustrie unter die Arme greifen. Denn anstelle von Papierbergen versprechen RIDDLE&CODE und S1Seven eine digitalisierte Zertifizierung per Blockchain. Die beiden Tech-Firmen RIDDLE&CODE und S1Seven haben ihr Know-how in einer Blockchain-Lösung für die Weitergabe von Metallzertifikaten gebündelt. Nach eigenen Angaben wollen die Unternehmen aus Österreich damit auf das Papierchaos in…

Weiterlesen

Lieferkettengesetz: Von wegen Innovation – Altmeier tritt auf die Bremse

Die Blockchain-Technologie kann nicht alle Probleme lösen. Doch dass mit ihr vor allem Lieferketten überwacht werden können, macht sie zu einem mächtigen Instrument im Kampf gegen umwelt- und menschenverachtende Wertschöpfungsketten. Eigentlich. Der hohe Lebensstandard des globalen Nordens basiert in weiten Teilen auf der Ausbeutung wirtschaftlich benachteiligter Menschen und Regionen. Was Menschenrechtsaktivisten seit Jahrzehnten anprangern, scheint…

Weiterlesen

US-Armee will Bitcoin-Blockchain ausspähen

Die US-Armee sucht nach einem Web Tool, mit dem man verdächtige Transaktionen auf der Bitcoin Blockchain ausspähen kann. Die Meldung zeigt ein steigendes Interesse an Kryptowährungen seitens der US-Regierung. Die Bitcoin Blockchain ist ein Kompromiss. zugunsten von Dezentralität und der Überprüfbarkeit von Daten gibt Effizienz, Zahlungsgeschwindigkeit sowie eine hinlängliche Anonymität auf. Letzteres kritisieren Befürworter von…

Weiterlesen

Ontology ist offizieller Google Cloud Partner

Laut einer Umfrage geht es für den Bitcoin-Kurs bald bergauf. Der Bitcoin-Kurs, so könnte man meinen, verharrt seit Monaten in Lauerstellung. Festgefahren zwischen der 9.000 und der 10.000 US-Dollar-Marke gibt es bisher wenig Ausbruchsversuche. Die ersten Auswirkungen des Coronacrashs im Mai scheinen zwar zunächst überwunden, der Bitcoin-Kurs konnte seine Einbußen wieder aufholen. Doch etwaige Bullruns…

Weiterlesen

Reich durch Bitcoin (BTC): Ist BitQT Betrug oder legitim? Scam-Check

BitQt lockt Anleger damit, schnell mit Bitcoin reich zu werden. Doch ein genaueres Hinsehen wirft Zweifel auf. BitQT wirbt auf der offiziellen Hompage mit exorbitanten Gewinnen und der Verlockung „Bitcoin macht reich“. Was steckt dahinter? Ist BitQT Betrug oder legitim? BitQT: Erste Zweifel Das scheinbare Erfolgsrezept von BitQT ist eine nicht näher spezifizierte Trading-App, mit…

Weiterlesen

Weltwirtschaftsforum: Weltretter-Technologie Blockchain?

In einem Paper spricht das Weltwirtschaftsforum erstmals von der Blockchain als Weltretter-Technologie. Doch der tatsächliche Impact bleibt vage. Die Biodiversität des Planeten ist in Gefahr. Was seit geraumer Zeit als wissenschaftlicher Konsens gilt, hat es nun auch auf die Agenda des Weltwirtschaftsforums (WEF) geschafft. Wie aus einem Konzeptpapier der Stiftung mit Sitz im Schweizer Kanton…

Weiterlesen

Bitcoin-Kurs (BTC) am Wendepunkt: Droht die Korrektur?

Während der Bitcoin-Kurs unbeirrt vor sich hin schlummert, deutet die geringe Volatilität auf eine große Kurskorrektur hin. Mit einem 24-stündigen Plus von 0,4 Prozent verharrt der Bitcoin-Kurs (BTC) weiterhin in seitwärts gerichteter Position. Auf Wochensicht rutscht die Krypto-Leitwährung jedoch mit 0,3 Prozent ins Minus. Die seit Wochen gering ausfallende Volatilität des Bitcoin-Kurs nähert sich einem…

Weiterlesen

Moonshot: Bitcoin-Kurs bald bei 20.000 US-Dollar?

Laut einer Umfrage geht es für den Bitcoin-Kurs bald bergauf. Der Bitcoin-Kurs, so könnte man meinen, verharrt seit Monaten in Lauerstellung. Festgefahren zwischen der 9.000 und der 10.000 US-Dollar-Marke gibt es bisher wenig Ausbruchsversuche. Die ersten Auswirkungen des Coronacrashs im Mai scheinen zwar zunächst überwunden, der Bitcoin-Kurs konnte seine Einbußen wieder aufholen. Doch etwaige Bullruns…

Weiterlesen

Digital Dollar Project: Die (R)Evolution des globalen Finanzsystems

In den USA nimmt die Diskussion über eine eigene digitale Währung immer mehr Fahrt auf. Mit dem Digital Dollar Project wurde zuletzt eine privatwirtschaftliche Initiative gestartet, die es sich zum Ziel gesetzt hat, eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) zu etablieren. Beim digitalen US-Dollar soll es sich um eine token-basierte CBDC handeln, die von der amerikanischen Zentralbank…

Weiterlesen

Binance Card kommt auf den europäischen Markt – Swipe sitzt mit im Boot

Die Kryptowährungs-App Abra musste sich jüngst mit den US-Finanzaufsichtsbehörden auseinandersetzen, nachdem sie illegale außerbörsliche Swaps mit digitalen Assets und Fremdwährungen abgeschlossen hat. Nun wurde eine Einigung erzielt. Am 13. Juli gaben die Securities and Exchange Commission (SEC) und die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) gemeinsam bekannt, dass sie mit Abra, einem Hersteller von Krypto-Investment-Apps, eine…

Weiterlesen

Cardano und Chainlink wirbeln die Top-10 Altcoins ordentlich auf

Der Kryptomarkt zeigt sich dieser Woche von seiner freundlichen Seite. Während der Bitcoin weiterhin seitwärts tendiert und lediglich um gut einen Prozentpunkt an Wert hinzugewinnen konnte, weisen viele Altcoins deutliche Kurssprünge auf. Somit konnte die Abrechnung der Bitcoin Futures vor gut 14 Tagen keine neuen Impulse für die Kursentwicklung der Leitwährung liefern. Sehr bemerkenswert ist…

Weiterlesen
Wird geladen