Seite auswählen

Kategorie: Allgemein

Telegram muss Milliarden-Blockchain-Projekt auf Eis legen

Die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Comission (SEC) hat am 11. Oktober eine einstweilige Verfügung gegen dden Nachrichtendienst Telegram erlassen. Die Begründung: Das Unternehmen habe im Zuge ihres Fundraisings Gram Token im Wert von 2,9 Milliarden US-Dollar an US-Investoren verkauft, allerdings ohne Lizenz. Nach der Meinung der SEC handelt es sich hier um Wertpapiere, weswegen dafür…

Weiterlesen

Ernst & Young will öffentlicher Finanzverwaltung mit Blockchain-Software unter die Arme greifen

Langsam, ineffizient, undurchsichtig – nicht selten müssen sich öffentliche Verwaltungen diese Vorwürfe gefallen lassen. Vor allem wenn es um das Management staatlicher oder kommunaler Budgets und die Finanzierung von Projekten geht, wird dabei häufig der Verdacht der Korruption laut. Wohin das Steuergeld fließt und warum, ist vielen Bürger oft unklar. Diesen Problemen wollen die Berater…

Weiterlesen

OneCoin-Kritikerin erhält Todesdrohungen

Eine Britin hat in einem Podcast der BBC Kritik am mutmaßlichen Krypto-Scam OneCoin geübt. Seitdem erhält sie Todesdrohungen. Indessen laufen in den USA weiterhin Gerichtsverfahren gegen die Betreiber der vermeintlichen Kryptowährung.Wie die BBC berichtet, investierte die 49-jährige Jen McAdams zunächst selbst 8.000 Pfund in das mutmaßliche Pyramidensystem. Wie für derartige „Geschäftsmodelle“ typisch, überzeugte sie sodann…

Weiterlesen

Bald gibt es 18 Millionen BTC – Was das für den Bitcoin-Kurs bedeutet

Ende dieser Woche werden insgesamt 18 Millionen Bitcoin im Umlauf sein. Unterdessen rückt das nächste Reward Halving an. Die Halbierung der Menge an „geschürften“ Bitcoin pro Block könnte in naher Zukunft für eine signifikante Kurssteigerung sorgen – falls sie denn nicht schon längst eingepreist ist.Auswirkungen auf das Stock-to-Flow-VerhältnisDer Stock-to-Flow-Indikator dient der Wertbestimmung von Rohstoffen wie…

Weiterlesen

Bitcoin First: Investmentgruppe will autarkes Bitcoin-Mining

Derivate von Bitcoin haben in den letzten Monaten Konjunktur gehabt. Viele Fonds sind entstanden, darunter der weltweit größte namens Grayscale Bitcoin Trust Fund. Auch Termingeschäfte mit Bitcoin, sprich Wetten auf den Kursanstieg bzw. -verfall, gehören in diese Kategorie. Dabei konnte man beobachten, dass viele der angebotenen Finanzprodukte nur mehr indirekt mit Bitcoin zu tun hatten.…

Weiterlesen

Steemit startet Testlauf für Smart Media Token

Steemit Inc. ist ein Blockchain-Technologieunternehmen. Das Unternehmen widmet sich der Entwicklung von Kryptowährungen für Social-Media-Plattformen und -Netzwerke. Das große Ziel ist es dabei, die verschiedenen Inhalte auf diesen Plattformen leichter monetarisieren zu können.Nun laufen die Smart Media Token von Steemit auf dem Testnetz. In Zukunft sollen die Token von jedem genutzt werden können, um einen…

Weiterlesen

Bitcoin-Börse CoinField verspricht XRP-Massenadaption

Die Ripple-Technologie beziehungsweise das XRP Ledger soll als Grundlage für Sologenic dienen. Die Plattform der Bitcoin-Börse CoinField soll laut offiziellem White Paper die Tokenisierung von Aktien, ETFs und Fiatwährungen unterstützen. Dazu gibt es zwei Stable Coins, einen, der Tesla-Aktien abbildet, und einen für den US-Dollar. Wie die Bitcoin Exchange weiter ausführt, soll man diese Stable…

Weiterlesen

Bitcoin vs. Libra – zwischen Freiheit und Privatsphäre

Facebook dominiert mit seinem Krypto-Projekt Libra immer wieder die Newssparten im Bitcoin-Ökosystem. Doch auch außerhalb der Krypto-Blase schlägt das Projekt Wellen. Schließlich will hier ein Milliarden-Unternehmen aus dem Silicon Valley eine digitale Währung basteln.Facebook macht weiter – trotz PartnerverlustObwohl mit Visa, Stripe und MasterCard wichtige strategische Partner von Libra abgesprungen sind, will der Konzern nicht…

Weiterlesen

Proof of Trust will mit IBM Smart Contracts validieren

Proof of Trust arbeitet gemeinsam mit dem Technologie-Riesen IBM an einer Möglichkeit für die Validierung von Smart Contracts. Dazu greift sie auf externe Validatoren zurück.Aufgrund der Skalierbarkeit der IBM Blockchain hat sich Proof of Trust für IBM als Partner entschieden. Die IBM-Blockchain soll die Skalierung des Proof-of-Trust-Algorithmus in der Public oder Private Cloud verbessern. Dadurch…

Weiterlesen

Bitcoin ETF: So will Wilshire die US-Börsenaufsicht überzeugen

Es ist eine Woche vergangen, seit die Securities and Exchange Commission (SEC) dem letzten Antrag auf einen Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) eine Abfuhr erteilt hat. Am 9. Oktober argumentierte die US-Börsenaufsicht auf 112 Seiten, dass sie die Infrastruktur im Blockchain-Ökosystem nicht für sicher genug halte, um einen Bitcoin ETF zu genehmigen. Dass der Bitwise-Antrag…

Weiterlesen

Grünes Licht für Grayscale Kryptofonds: Bitcoin + 4 Altcoins sind an Bord

Die FINRA (Financial Industry Regulatory Authority) hat Grayscale Investments grünes Licht für den ersten öffentlich genehmigten diversifizierten Kryptowährungsfonds der USA gegeben. Entsprechend kann Grayscale Investments den Grayscale Digitale Large Cap Fund jetzt an außerbörslichen Märkten anbieten. Der Grayscale Digital Large Cap Fund (DLC) bietet den Anlegern die Möglichkeit, am Krypto-Markt teilzuhaben, ohne direkt in die…

Weiterlesen

Schweizer Börse SIX nimmt Handel für BNB-ETP auf

Die Schweizer Börse SIX hat ein weiteres börsengehandeltes Krypto-Produkt (Exchange Traded Product, ETP) in den Handel aufgenommen. Das ETP trägt den Namen Amun BNB ETP (ABNB). Es ist aus einer Zusammenarbeit der Bitcoin-Börse Binance mit dem Schweizer FinTech Amun hervorgegangen. ABNB verfolgt den Kurs des Binance Coin (BNB), der hauseigenen Kryptowährung von Binance.Changpeng Zhao, CEO…

Weiterlesen
Wird geladen